Podcast

[S02E06] Interview mit Thomas Lobinger

DesignOps und Systeme bei AWS (Amazon Web Services)

::

Thomas Lobinger ist Software Development Manager bei Amazon Web Services in Berlin. In unserem Interview mit ihm sprechen wir ein wenig über seinen Werdegang, über Design Systeme, wie bei Amazon Web Services Teams funktionieren und was er für Erfahrungen in den letzten Jahren in einem ständig wachsenden Unternehmen gemacht hat.

Unser Team kümmert sich um das Design System, Tools und Automating … um das Leben von Frontend-Entwicklern und Designern besser zu machen und deren Produktivität zu erhöhen.

—Thomas Lobinger

Das Design System ist über eine längere Phase entstanden.

Die Genesis des AWS Design Systems liegt darin begründet, dass das zentrale Frontend-Entwicklungsteam der großen Menge an Projekten nicht nachkommen konnte. Alleine 2016 sind 1017 Features und Services gelauncht worden, um dies mal in einen Kontext zu setzen. Deshalb ist das durch ein Team auch nicht machbar gewesen.

—Thomas Lobinger

Wir sprechen über Granularität und Feinteilgkeit in Designsystemen und was die Basis für Komponenten ist:

Was ist der richtige Grad an Vorschriften vs. Einschränkung der Kreativität? Für uns sind HTML-Tags/Webstandards diese Basis. Wir haben uns dann auf web components fokussiert, haben deren API aktuell noch über Klassen abstrahiert, können diese dann aber (wenn web components native verfügbar sind) ablösen.

—Thomas Lobinger

Standardisierung ist für das Team um Thomas bei AWS auf allen Ebenen und in allen Gewerken Thema:

Wir haben einen Prozess angestoßen, der nicht nur im Frontend standardisiert ist sondern auch im Design. Wir stecken z.B. Research in solche Standards, denn wenn wir standardisieren dann auch richtig.

—Thomas Lobinger

Open Source für Design Systeme ist Thema für uns und Thomas sagt dazu:

Wir glauben, dass es ein Benefit ist für die Community (unser Design System open source zu stellen), … um zu sehen wie es gelöst worden ist.

—Thomas Lobinger

Uns am Ende noch ein Aufruf:

Sucht Euch eine Firma wo ihr das (Design Systeme/UIengineering) umsetzen könnt. Seid nicht der frustrierte Einzelkämpfer. Lasst Euch nicht aufhalten!

—Thomas Lobinger

Das Interview wurde am 15.09.2017 per Skype aufgenommen.

Shownotes & Links